Kinderaugenarzt Spezialisierte Augenarztpraxis für Kinder in Düsseldorf

Augenkrankheiten bei Kindern können von Eltern unentdeckt bleiben. Auch Kinder – insbesondere in sehr jungen Jahren – nehmen Veränderungen am Auge kaum wahr oder können diese nicht äußern.

Bleiben Krankheiten am Kinderauge unentdeckt und unbehandelt, können im schlimmsten Fall schwere Schäden entstehen. Darum möchten wir mit Ihnen gemeinsam frühzeitig die Sehkraft Ihres Kindes erhalten und durch frühe Therapien Kinderaugenkrankheiten behandeln.

Vorteile unserer Praxis für Sie und Ihr Kind:

  • Wir haben uns auf Augenkrankheiten bei Kindern spezialisiert und bieten daher eine große Fachkompetenz in diesem Gebiet.
  • Unsere Praxis verfügt über eine eigene Sehschule für Kinder, in der Sie und Ihr Kind von einer erfahrenen Orthoptistin betreut werden. Im Anschluss wird ihr Kind dann von einem unserer spezialisierten Augenärzte untersucht.
  • Wir bieten für jedes Alter und jeden Entwicklungsstand angepasste Untersuchungsmethoden.
  • Wir legen Wert auf einen ruhigen, geduldigen und liebevollen Umgang mit den Kindern.
  • Wir wissen wie wichtig und erfolgreich besonders auf das Kind abgestimmte Untersuchungsmethoden und angepasste Therapien sind.
  • Wir nehmen uns viel Zeit für jedes einzelne Kind und vereinbaren Termine hier extra so, dass wir ihr Kind eingehend beurteilen können.
kinderaugenarzt

Diagnose und Behandlung von kranken Kinderaugen

 

Wie wir Krankheiten am Auge Ihres Kindes behandeln

Wir nehmen uns für Sie und Ihr Kind sehr viel Zeit. Uns ist es wichtig, uns einen umfassenden Überblick der Gesamtsituation des Kinderauges und der Sehkraft zu verschaffen. Dazu bestimmen wir:

  • die Sehschärfe
  • das räumliche Sehen
  • die Augenstellung und -bewegung wird geprüft
  • die Refraktion (Dioptrien, Fehlsichtigkeit)
  • sowie eine allgemeine organische Abklärung

In manchen Fällen muss zur genaueren Bestimmung der Refraktion (Dioptrien, Fehlsichtigkeit) eine Pupillenerweiterung mit Tropfen erfolgen, denn nur mit Hilfe dieser kann eine genaue Refraktionsbestimmung bei Kindern gelingen.


Augenärztliche Therapien für Kinder

 

Folgende Therapien bieten wir für Kinder an:

  • Fehlsichtigkeit bei Kindern
    Für Kinder, die unter Fehlsichtigkeiten leiden, verordnen wir eine kindgerechte Brille. Eine Brille kann nur dann helfen, wenn sie rechtzeitig verordnet und zum Einsatz kommt. Werden Fehlsichtigkeiten beim Kind zu spät erkannt, muss häufig das schwache Auge trainiert werden. Dazu wird das bessere Auge tagsüber für einige Stunden abgeklebt (okkludiert). Das Training hat zur Folge, dass die Sehkraft am schwachen Auge des betroffenen Kindes verbessert wird.
  • Schwachsichtigkeit bei Kindern
    Bei Kindern, die an Schwachsichtigkeit leiden, wird ebenfalls die Okklusionstherapie eingesetzt. Diese Therapie hat jedoch nur Erfolg, wenn das behandelnde Kind nicht älter als sieben oder acht Jahre ist. Besteht eine Schwachsichtigkeit zum Beispiel aufgrund unentdeckter einseitiger Fehlsichtigkeit oder Schielen, hilft eine Okklusionstherapie im höheren Alter wenig. Aus diesem Grund ist eine frühe Vorsorge für das Kinderauge auch so wichtig.
  • Schielen bei Kindern
    Kinder die schielen können je nach Ausprägung und Form des Schielens auf unterschiedliche Arten therapiert werden. Einige Formen des Schielens lassen sich durch eine Brillenkorrektur beheben. Es gibt jedoch auch Schielformen, bei denen eine Operation notwendig ist. Hier kooperiert unsere Augenarztpraxis in sehr engem Austausch mit renommierten Augenkliniken, die auf die Operation am Kinderauge spezialisiert sind.

Warum die frühe Untersuchung des Auges beim Kind so wichtig ist

 

  • Es gibt Erkrankungen am Auge, die für Eltern und Kinder unbemerkt bleiben können und massive dauerhafte Schäden für das Kinderauge bedeuten können.
  • Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Untersuchung und Vorsorge der Augen ihres Kindes.
  • Da unsere Augenarztpraxis auf die Behandlung von Kindern spezialisiert ist, nehmen wir Ängste und führen die Untersuchung sehr dem Kind zugewandt und so spielerisch wie möglich durch.